News

02.08.2021

"Helle" verlässt Backdoor-Connection

Auch musikalische Wege trennen sich manchmal. Nach 6 Jahren mit vielen coolen Events, Proben und Konzerten, verlässt Helmut "Helle" Meiershofer, Gitarre/Gesang, die Band, um sich neue musikalische Herausforderungen zu suchen. Es war eine tolle Zeit mit Dir, Helle, vielen Dank! - "keep on rockin'"! - Ungehindert dieser Tatsache laufen die Aufnahmen zur "Corona-EP" natürlich weiter! Voraussichtlich im September bezieht die Band einen nagelneuen Proberaum in Augsburg und dann wird hoffentlich wieder gemeinsam geprobt um sich auf die nächste Konzertsaison Anfang 2022 vorzubereiten. Live wird instrumental in der Ursprungsformation gegrooved. Als Schmankerl sind Gastmusiker wenn es irgend möglich ist eingeplant um an frühere Zeiten anknüpfen zu können. Es bleibt also sehr spannend und wir freuen uns auf Euch!!! 

11.04.2021

Von wegen Lockdown - wie cool ist das denn?

„Up From The Ashes“ ist das erste Baby unserer aktuell laufenden Homerecording-Session, das die Gehörgänge der Welt entdecken darf. Wie versprochen gibt es hier die erste Hörprobe aus unserem aktuellen Recordingprojekt, bei dem wir unsere Aufnahmen sozusagen regelkonform zu Hause und alleine eingespielt haben. Wir sind also gefühlt 24/7 oder so beinahe beschäftigt und füttern mit unserem Output das ISSA-MUSIK-Studio, um unser Rohmaterial dann noch vollends zu „veredeln“. Mit „Up From The Ashes“ kommt also der erste von aktuell knapp zehn geplanten Titeln zur exklusiven Pre-Listening-Session ins Netz. Also dranbleiben und reinhören.

We keep you updatet!
Georg, Uli, Frank, Helle und Karl

28.01.2021

Corona Update

Wenn Musiker wechseln und sich eine Band gerade neu entwickelt, kommt sowas wie eine Pandemie nicht wirklich gelegen. Gerade als mit Karl ein neuer Drummer gefunden war und das Set zumindest ansatzweise im Proberaum zusammen geprobt werden konnte, kam die Zwangspause Anfang letzten Jahres. Und jetzt schon wieder. Wieder dazu verdammt uns in die heimischen Katakomben zurückzuziehen, um alleine zu musizieren.

Die ersten Gigs waren schon fix und alles sah echt vielversprechend aus, endlich ein konzertantes Lebenszeichen von uns zu geben. Aber gut, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben….

Homerecording 01-2021 Karl.jpg
Homerecording 01-2021 Frank.jpeg
Homerecording 01-2021 Helle.jpg

Was also tun, wenn keiner den anderen treffen darf? Wir haben uns für dezentrales Proben und Recorden entschieden und so wurden die letzten Monate bei jedem von uns mehr oder weniger kräftig investiert, konfiguriert und fünf aufeinander abgestimmte Homerecording-Setups aus dem Boden gestampft. So haben wir nun seit einigen Monaten herumgebastelt, probiert und aufgenommen.

Und pünktlich zum Jahreswechsel war es dann soweit. Unser erster, zwar nicht neu komponierter, aber dafür in neuer Besetzung und etwas getunter Titel „Up From The Ashes“ wurde neu eingespielt und abgemischt. In ein paar Bildern haben wir dieses musikalische Treiben für Euch festgehalten. Der Mixdown ist soeben im Studio angekommen und wir nehmen die vielfältigen Erfahrungen aus unserem „Projekt 1“ nun als Basis für weitere Aufnahmen.

Homerecording 01-2021 Georg.jpeg
Homerecording 01-2021 Uli.jpg
Homerecording 01-2021 Georg Voc.jpeg

So versuchen wir nun aus dieser besonderen Zeit das Beste zu machen und hoffen darauf im Frühjahr die bereits verschobenen Gigs nachholen zu können.

Also haltet Euch bereit – irgendwann dürfen wir wieder zusammen rocken und die Kuh fliegen lassen!

Bis dahin gibt’s von uns weitere Updates zum Homerecording und bald auch erste Hörproben….
Ach ja, es gibt noch weitere Neuigkeiten. Stand heute ziehen wir in drei Monaten in unseren neuen Proberaum. Gute Vorzeichen für ein fleißiges Probenjahr 2021
.
... hierzu aber mehr beim nächsten Update.. oder so....

Grüße von Georg, Uli, Helle, Frank und Karl

Homerecording 01-2021 Setup 1.jpeg
Homerecording 01-2021 Setup 2.jpeg

01.08.2020

Neuer Drummer bei Backdoor-Connection

Seit Frühjahr2020 gab es an den Drums eine Umbesetzung.
 

Karl K., ursprünglich aus dem Allgäu kommend und bisher als Cover-Musiker auf den süddeutschen Bühnen unterwegs, hat es nach einer schöpferischen Pause nach Augsburg verschlagen und Backdoor-Connection wieder komplettiert.

20191012_203852.jpg